Der Neuseeländer Brian R. Mulligan hat ein manuell-therapeutisches Konzept entwickelt, welches zur funktionellen Mobilisation von Gelenken und Strukturen dient.

Zum Unterschied zu anderen  Konzepten werden Mulligan´s Mobilisations Techniken mit aktiven Bewegungen durchgeführt („Mobilisation with Movment -  MWM´s“).

Das Konzept fokussiert auf eine funktionelle Behandlung der muskulären und arthrokinematischen Bewegungseinschränkung.

Chronische Schmerzen wie z.B. bei einem Tennis Ellbogen (Epicondylitis Lateralis) können mit Hilfe dieses Mediums erfolgreich behandelt werden.

Indikationen:

  • Cervical Syndrom, Kopf- und Verspannungschmerzen
  • Schwindel
  • Chronische oder Akute Gelenksbeschwerden
  • Jegliche Bewegungseinschränkungen der Gelenke prä- und postoperativ
  • Chronische Schmerzen, die nicht durch akute Entzündungen verursacht sind

    Info / Source:
    http://www.bmulligan.com/benefit
    Mulligan, BR; Manual Therapy ‘NAGS’, ‘SNAGS’, ‘MWMS’ etc. (6th Ed), Orthopedic Physical Therapy Products, 2010
  •  
    .